Grand Prix d’Horlogerie 2009

ludwig-oechslin-4

Altertumswissenschaftler, Künstler, Philosoph, Direktor des Musée International d’Horlogerie und querdenkender Uhrenkonstrukteur. Seine umfassende Arbeit zum Thema Zeitmessung in all seinen Facetten ist gestern Abend in Genf ausgezeichnet worden.

Ludwig Oechslin hat den Spezialpreis der Jury des Grand Prix d’Horlogerie de Genève 2009 zugesprochen bekommen. Herzliche Gratulation Vico!