Variation 1

| Beat Weinmann
perpetual-calendar-watch-ochs-und-junior-red-dots-18-08-2016-0406-2_rgb-4000px

Am 28. Juni 2016 haben wir den ewigen kalender offiziell vorgestellt.

Ludwig Oechslins radikale Funktion ist technisch vielleicht der beste Ewige Kalender auf dem Uhrenmarkt.

Bis anhin haben wir diese Uhr in unserer Referenzausführung gezeigt. Wenn wir nur eine Variante machen würden, dann wäre es diese.

In den vergangenen 10 Jahren haben wir einen reichen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und Herstellung von „Bespoke“-Uhren gesammelt. Überraschenderweise sind wir nach wie vor eine der ganz wenigen Uhrenfirmen, die so individuell auf Kundenwünsche eingehen können. Bei ochs und junior ist das aufgrund der spezifischen Grösse unserer Firma und dem ausschliesslich direkten Kundenkontakt möglich.

perpetual-calendar-watch-ochs-und-junior-red-dots-18-08-2016-0383-2_rgb-4000px

Bei den Funktionen mondphase, jahreskalender, datum und zeitzonen lässt sich mit dem jeweiligen Online-Customizer eine persönliche Ausführung entwickeln, überprüfen und dann bei Bedarf mit mir diskutieren.

Auch beim ewigen kalender können wir Ihre persönlichen Wünsche und Ideen diskutieren und entsprechend umsetzen  –  und bei dieser Funktion machen wir das komplett persönlich.

Teilen Sie uns Ihre Ideen mit, entweder per E-Mail, am Telefon oder via Skype, und wir entwickeln für Sie ein fotorealistisches Mock-up Ihrer zukünftigen Uhr.

Wir werden hier in einer losen Folge neben der Referenz-Uhr weitere Varianten des ewigen kalenders vorstellen.

Die Variante 1 sieht so aus:

  • Zifferblatt und Indices in grau patiniertem Messing,
  • Monatsscheibe in grau patiniertem Messing,
  • Schaltjahrespunkt in Rot,
  • Datumspunkt in Rot,
  • Stunden- und Minutenzeiger in Titan.

Erstmalig haben wir ein Gehäuse von der Firma Steiger PVD beschichten lassen.

Unserer Meinung nach ist Titan als Basis das technisch beste Gehäusematerial für eine Armbanduhr. Dank seiner hohen Festigkeit, gepaart mit einem leichten Gewicht und einer hervorragenden Hautverträglichkeit, dient dieses Material ansonsten vor allem zur Herstellung von Teilen in der Medizinaltechnik. Mit der Beschichtung steigern wir die Oberflächenfestigkeit um 15 bis 20% und kreieren damit eine für ochs und junior komplett neue Ästhetik.

Neben dem Gehäuse sind auch die verschraubte Krone und die Umlenklasche des Textilbandes im selben Grau beschichtet.

Höchstmöglicher Kontrast für die beste Lesbarkeit war nicht das Ziel bei diesem ewigen kalender  –  Ziel war eine ganz spezielle Ästhetik und wir finden, das ist optimal gelungen.