Der Entwickler

Hinter den ochs und junior Uhren steht der Denker Ludwig Oechslin. Zusammen mit dem Unternehmer Beat Weinmann gründete er die Uhrenfirma, um praktische mechanische Uhren zu entwickeln.

Oechslins Lebenslauf (PDF) listet seine Uhrmacherprojekte für Ulysse Nardin auf (die Freak, Moonstruck, Trilogy of Time, Perpetual GMT und die Sonata) wie auch seine akademischen Studien (Mathematik, Archäologie, Altertumsgeschichte, Astronomie und Griechisch an der Universität Basel; Doktorat in theoretischer Physik von der Universität Bern). Von 2001 bis 2014 war Oechslin Direktor des Musée International d’Horlogerie (MIH) in La Chaux-de-Fonds, Schweiz. Eine Auswahl externer Berichte zu Ludwig Oechslin finden Sie unten.