Das ochs und junior Team

ochs und junior wurde 2006 von zwei Veteranen der Schweizer Uhrenindustrie gegründet: Ludwig Oechslin und Beat Weinmann. Beat Weinmann arbeitete 16 Jahre lang als Mitglied der Geschäftsführung beim Luzerner Unternehmen Embassy, einem der führenden Uhrenhändler Europas. Ludwig Oechslin kreierte für den renommierten Uhrenhersteller Ulysse Nardin einige der Uhren mit den meisten Auszeichnungen (zum Beispiel die Freak und die Trilogy of Time). 2012 stiess Cail Pearce zum ochs und junior Team. Er hat in Kalifornien 7 Jahre lang für Google Inc. gearbeitet und kümmert sich nun in Luzern bei ochs und junior um das Internet und die Kommunikation. Im Verwaltungsrat der Firma sitzen ausserdem der CEO und der COO von Ulysse Nardin.

Ludwig Oechslin

Ludwig Oechslin ist bei ochs und junior für alle technischen Innovationen und das funktionale Design zuständig. Während 20 Jahren kreierte Oechslin für Ulysse Nardin zahlreiche preisgekrönte Uhren wie die Freak, die Moonstruck, die Trilogy of Time, die Perpetual GMT und die Sonata. Von 2001 bis Februar 2014 kuratierte und führte Ludwig Oechslin das bedeutendste Museum zur Geschichte der Uhrmacherei, das „Musée International d’Horlogerie“ (MIH) in La Chaux-de-Fonds, Schweiz. Als Doktor der theoretischen Physik (Universität Bern), studierter Mathematiker, Astronom und Altertumswissenschaftler nutzt er seinen breiten Bildungs- und Erfahrungshorizont für innovative Armbanduhren, die mit einer von der Schweizer Uhrenindustrie nahezu unbeachteten Eigenschaft brillieren: der Vereinfachung. Komplikationen wie Kalender werden in mechanischen Armbanduhren üblicherweise mit Hebeln und Federn ausgeführt. Oechslin hat bei seinem Studium astronomischer Apparate und der Restaurierung und Dokumentation der Farnesianischen Uhr im Vatikan zwischen 1978 und 1982 gesehen, dass Getriebe die bessere Lösung für Armbanduhren sind. Seither konstruiert er konsequent nach diesem Grundsatz. Seine neuartigen Zahnradzusammenstellungen und epizyklischen Getriebe sind derart einfach, dass sie von einer mechanischen Werkstätte hergestellt werden können und eine hohe Betriebssicherheit garantieren. Weitere Informationen zu Ludwig Oechslin finden Sie hier.

Beat Weinmann

Beat Weinmann ist Mitbegründer und CEO von ochs und junior. Während 16 Jahren arbeitete Beat Weinmann als Mitglied der Geschäftsleitung beim Luzerner Uhren- und Luxushändler Embassy. Eine der grössten Auswahlen an exklusiven Marken schärfte sein Auge und machte ihn, als kritischen Denker, zu einem anerkannten Experten der Schweizer Uhrenbranche. Mit Ludwig Oechslin verbindet Weinmann eine langjährige Freundschaft und, als erste gemeinsame Erfahrung, die Realisierung der MIH Uhr. Als Geschäftsführer von ochs und junior ist Beat Weinmann die Schnittstelle zwischen Produktion, Planung, Kommunikation, Verkauf und Service. Neben seiner Funktion als Leiter der Produktion, konzentriert er sich auf die direkte Kommunikation mit den Kunden und berät sie kompetent bei der Wahl der perfekten Uhr. Er ist der charmante Gastgeber, der Besuchern in unserem Luzerner Uhrenloft ein warmes Willkommen bereitet. Nach dem Verkauf kümmert sich Beat Weinmann persönlich um Servicefragen und stellt sicher, dass jeder Zeitmesser normalerweise innerhalb von 10 Tagen an seinen Besitzer retourniert wird  –  damit ist unser Service um einiges schneller als in der Uhrenindustrie üblich. Seit 18 Jahren lebt Beat Weinmann in der Zentralschweiz. Er ist Vorstandsmitglied der Kunstgesellschaft Luzern, der Trägerstiftung des Kunstmuseums, das im von Jean Nouvel gebauten Kultur- und Kongresszentrum beheimatet ist. Gerne teilt er seine Ortskenntnisse mit unseren Kunden und gibt Tipps für den Besuch in Luzern.

Cail Pearce

Cail Pearce kümmert sich bei ochs und junior um die Kommunikation und ist für die Webseite verantwortlich. Letztere wurde als eine der besten in der Uhrenindustrie ausgezeichnet. Nach seinem Abschluss an der Stanford University hat er sieben Jahre lang für Google gearbeitet, davon die letzten beiden als User-Experience-Forscher für Google+ Hangouts und Google Books. Cail ist der erstgenannte Erfinder des US-Patents für „dynamische Empfehlungen basierend auf Anwenderaktionen“. Während seinen Flitterwochen in der Schweiz kam Cail mit Beat Weinmann und den Uhrenkonzepten von Ludwig Oechslin in Kontakt. Beim Anblick der MIH Uhr wurde ihm auf dieser Reise klar, dass er seine Laufbahn ändern und zukünftig in der Uhrenindustrie arbeiten wollte. Cail lebt mit seiner Frau BinBin in Luzern.

Kevin Hoffmann und Sandra Flück

Kevin Hoffmann und Sandra Flück sind bei ochs und junior für alle Uhrmacherarbeiten verantwortlich. Sie fungieren auch als technische Assistentinnen für Ludwig Oechslin bei der Umsetzung von neuen Projekten.

Isabelle Ruckstuhl

Isabelle Ruckstuhl ist bei ochs und junior für die Administration verantwortlich.

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat von ochs und junior vereint Talent und Expertenwissen. Neben dem Vorsitzenden Ludwig Oechslin sind Beat Weinmann, Patrick Pruniaux (CEO von Ulysse Nardin), Lucas Humair (Leiter der technischen Abteilung von Ulysse Nardin), Kornelia Imesch Oechslin (Professorin für moderne und zeitgenössische Kunst und Architektur an der Universität Lausanne), Hans Erb (langjähriger Experte in der Uhrenbranche) und Rolf Kästli (Anwalt) sind die Mitglieder des Verwaltungsrats.