mondphase

3478,27 Jahre Präzision in 5 Teilen.

Übersicht

Dr. Ludwig Oechslins Mondphasenuhr zeigt die Mondphase, das Datum und die Zeit an. Die Mondphasenfunktion wird mit einem fünfteiligen epizyklischen Getriebe ausgeführt, dessen Kalkulation erst nach 3478,27 Jahren um einen Tag abweicht. Die analoge Datumsanzeige ist einfacher abzulesen als ein digitales Display aus der gleichen Distanz und der Datumspunkt lenkt beim Blick auf die Uhr nicht von der Zeit ab, wie dies grosse digitale Anzeigen tun.

Mittels der interaktiven Grafik weiter unten erklären wir, wie man die Anzeigen abliest, und wie sie funktionieren, erfahren Sie im Kapitel Mechanik. Detaillierte technische Informationen finden Sie ganz unten auf dieser Seite. Das Video, in welchem Dr. Oechslin die Datumsspirale erklärt, bezieht sich auch auf die Datumsanzeige der Mondphasenuhr.

Ihre Mondphasenuhr

ochs und junior fertigt pro Jahr ungefähr 50 Mondphasenuhren. Jede Uhr wird vom Firmenmitbegründer Beat Weinmann persönlich aus unseren Arbeitsräumen in Luzern verkauft. In unserem online Store finden Sie Mondphasenuhren, die von ochs und junior entworfen wurden und für den Versand bereitliegen. Mit dem online Customizer können Sie Ihre eigene, individuelle Mondphasenuhr entwerfen. Beat Weinmann berät Sie gerne bei der Wahl der perfekten Uhr via Telefon, E-Mail oder bei einem Besuch.

Swiss Made

Die ochs und junior mondphase wird vollständig in der Schweiz gefertigt. Die Gehäuse, Getriebesysteme, Zifferblätter, Schliessen und Zeiger produziert Peter Cantieni in Hinwil (Schweiz) einzeln von Hand. Von Hand zusammengebaut und auf 0/+5 Sekunden pro Tag reguliert werden die Mondphasenuhren von Romana Fux in den ochs und junior Arbeitsräumen in Luzern.

Lebenslange Garantie

Auf alle von Ludwig Oechslin entworfenen Teile besteht eine lebenslange Garantie. Auf die ganze Uhr gilt eine 2-Jahres-Garantie. Dank der kleinen Firmengrösse und dem ausschliesslichen Direktverkauf kann ochs und junior einen einzigartig schnellen und kompetenten Service bieten.

01

Neumond

02

1 Tag nach Neumond

03

Zunehmende Sichel

04

Zunehmende Sichel

05

Zunehmende Sichel

06

Zunehmende Sichel

07

Zunehmende Sichel

08

Zunehmende Sichel

09

Zunehmender Mond

10

Zunehmender Mond

11

Zunehmender Mond

12

Zunehmender Mond

13

Zunehmender Mond

14

Zunehmender Mond

15

1 Tag vor Vollmond

16

Vollmond

17

1 Tag nach Vollmond

18

Abnehmender Mond

19

Abnehmender Mond

20

Abnehmender Mond

21

Abnehmender Mond

22

Abnehmender Mond

23

Abnehmender Mond

24

Abnehmende Sichel

25

Abnehmende Sichel

26

Abnehmende Sichel

27

Abnehmende Sichel

28

Abnehmende Sichel

29

Abnehmende Sichel

30

1 Tag vor Neumond

Die Funktionen lesen

Mit den Pfeilen oben neben der interaktiven Uhr können Sie verschiedene Mondphasen einstellen.

Mondphase

Das Zentrum repräsentiert die Erde und der grosse Punkt bei 12 Uhr stellt die Sonne dar. Steht der Mond gegenüber der Sonne bei 6 Uhr, ist Vollmond. Versteckt sich der Mond bei 12 Uhr zwischen Sonne und Erde, ist Neumond. Als Referenzpunkt für den Neumond steht dann ein dunkler Kreis bei 6 Uhr.

Datum

Die 30+1 Lochungen, die aussen um das Zifferblatt laufen, zeigen das Datum an. Die 10-Minuten-Marker dienen als Referenzpunkte. Zum Beispiel: Das Indice bei 30 Minuten zeigt auf den 15. Tag des Monats (30÷2=15). Das Auge kann diese 5er-Einteilung sofort ausmachen und nach einer kurzen Eingewöhnungszeit wird das Datum intuitiv abgelesen.

Zeit

Dank den Datumsbohrungen, die im Abstand von 2 Minuten angeordnet sind, kann die Uhrzeit auf die Minute und Sekunde genau abgelesen werden: Die Lochungen kennzeichnen die geraden Minuten, die Zwischenräume die ungeraden. Der Durchmesser der Datumsbohrungen und der Zwischenräume entspricht genau der Breite des Minutenzeigers.

Mechanik

Wie wird Oechslins Mondphasenfunktion umgesetzt?

Ein direkt auf das Stundenrohr aufgepresster Finger treibt ein epizyklisches Getriebe an, welches die Mondscheibe unter dem Zifferblatt im Gegenuhrzeigersinn dreht. Der zentrale Finger greift in ein Zahnrad mit 12 Zähnen, dessen Trieb von 14 Zähnen wiederum mit einem Rad mit 18 Zähnen in Verbindung steht. Dessen Trieb von 14 Zähnen greift schliesslich in einen innen verzahnten, ins Zifferblatt gefrästen Zahnreif mit 109 Zähnen (Diagramm).

Welchen Nutzen bringt eine extrem präzise Mondphasenkalkulation?

Die durchschnittliche Zeit zwischen zwei identischen Mondphasen beträgt 29,530589 Tage. Die meisten Mondphasenuhren gehen von einer angenäherten Zyklusdauer von 29,5 Tagen aus und weichen deshalb in ihrer Kalkulation nach 2 Jahren um 1 Tag ab. Je näher eine Mondphasenkalkulation der tatsächlichen Mondzyklusdauer von 29,530589 Tagen kommt, desto kleiner ist die Differenz zwischen der angezeigten und der tatsächlichen Mondphase. Die ochs und junior Mondphasenuhr kalkuliert die Lunation auf 29,5306122449 Tage. Somit zeigt sie über 3478,27 Jahre die jeweilige Mondphase korrekt an, bis sie um 1 Tag abweicht. Das heisst, Sie müssen Ihre Mondphasenuhr nur ein einziges Mal stellen und können sich danach darauf verlassen, dass sie die Mondphase präzise und korrekt anzeigt.

Technische Informationen

Dimensionen

42mm x 11mm oder 39mm x 11mm (jeweils inkl. Glas)

Gewicht

42mm Titan: 70g (jeweils inklusive Störlederband und Schliesse)
42mm Sterling-Silber 925: 109g

39mm Titan: 62g
39mm Sterling-Silber 925: 101g

Wasserdichtheit

50m für Titan, 30m für Sterling-Silber 925. Beide Modelle sind für fast alle Situationen des Lebens gerüstet. Fürs Schwimmen empfehlen wir Titan.

Gehäuse

Zweiteiliges Gehäuse nach einem Design von Ludwig Oechslin. Erhältlich in Titan Grade 5 oder Sterling-Silber 925, weitere Materialien auf Anfrage. Sichtbare Bearbeitungsspuren. Die Toleranzen der Gehäuseverarbeitung sind derart eng gesetzt, dass ochs und junior Uhren keinen Werkhaltering benötigen. Exklusiv mit geschlossenem Gehäuseboden erhältlich. Hersteller: Peter Cantieni / Hinwil / Schweiz.

Mondphasenfunktion

Fünfteiliges Getriebesystem entworfen von Ludwig Oechslin. Die Kalkulation weicht erst nach 3’478,27 Jahren um einen Tag ab. Hersteller: Peter Cantieni / Hinwil / Schweiz.

Datumsfunktion

Datumsspirale mit 30+1 Lochungen. Die 5-Minuten-Marker dienen als Referenzpunkte. Entworfen von Ludwig Oechslin.

Basiswerk

ETA 2824-2 mit einer Gangreserve von 38 Stunden. Durch ochs und junior Uhrmacherin Romana Fux von Hand auf 0/+5 Sekunden Abweichung pro Tag reguliert. Hersteller: ETA SA / Grenchen / Schweiz.

Krone

Verschraubte Krone gestaltet von Ludwig Oechslin. Auf Wunsch auch auf der linken Gehäuseseite zu haben. In Titan Grade 5 oder Sterling-Silber 925, weitere Materialien auf Anfrage. Hersteller:
Pibor SA / Glovelier / Schweiz und Peter Cantieni / Hinwil / Schweiz.

Schliesse

Lederband: Von Ludwig Oechslin für Lederbänder mit 22mm Breite ohne Schlaufen gestaltet. Sichtbare Bearbeitungsspuren. Erhältlich in Titan Grade 5 oder Sterling-Silber 925, weitere Materialien auf Anfrage. Das Design unterscheidet sich leicht für die verschiedenen Gehäusegrössen und passt sich den Bandanstössen an. Hersteller: Peter Cantieni / Hinwil / Schweiz.

Kautschukband: Klassische Schliesse, Design von Ludwig Oechslin. Sichtbare Bearbeitungsspuren. Erhältlich in Titan Grade 5 oder Sterling-Silber 925, weitere Materialien auf Anfrage. Das Design unterscheidet sich leicht für die verschiedenen Gehäusegrössen und passt sich den Bandanstössen an. Hersteller: Peter Cantieni / Hinwil / Schweiz.

Uhrenbänder

Wir bieten über 80 Wahlmöglichkeiten, welche Sie auf dieser Webseite unter „Uhrenbänder“ finden: Störleder, Nappaleder, Wildleder, Kautschuk.

Saphirglas

Die Saphirgläser werden bei der Firma Stettler in Lyss / Schweiz hergestellt und bei der Firma Econorm in St-Imier / Schweiz auf beiden Seiten antireflektionsbeschichtet.

Nachtleuchtend

Für eine optimale Lesbarkeit der Zeitanzeige in der Nacht setzen wir Super-LumiNova X1 ein. Dieses wird von der Firma RC TRITEC in Teufen / Schweiz hergestellt. Im Prinzip sind alle Farben aus dem Pantone-Farbfächer machbar. Das Auftragen von Super-LumiNova ist immer mit Farbpigmenten verbunden. Je heller die Farbe, desto besser ist die Leuchtkraft. In der Nacht leuchtet Super-LumiNova grün (üblicherweise von ochs und junior verwendet) oder auf speziellen Wunsch auch blau. Das Auftragen von Super-LumiNova erfolgt entweder von Hand durch die ochs und junior Uhrmacherin Romana Fux oder, bei Zifferblättern mit einem Farbauftrag, durch Cador in Eimeldingen / Deutschland und Monyco in La Chaux-de-Fonds / Schweiz.

Design von ochs und junior

Die Uhren im Store wurden von ochs und junior designt. In ihre Gestaltung ist die gesammelte Erfahrung unseres gesamten Teams eingeflossen. In Einzelanfertigung hergestellt, haben sie das Potential zum Klassiker.

Massgeschneidert

Ludwig Oechslins innovative und radikal vereinfachte Designs, die Einzelanfertigung der Bauteile und unser direkter Kontakt zum Kunden ermöglichen es uns, ein Höchstmass an Individualisierung anzubieten. Der Customizer zeigt die grosse Vielfalt an Möglichkeiten. Gerne besprechen wir mit Ihnen auch Ideen, die im Customizer nicht angezeigt werden. Kontaktieren Sie Beat Weinmann.